Verpassen Sie keinen neuen Beitrag!
JETZT ABONIEREN!

_

Wo bleibt die europäische Suchmaschine?

Erich Kapfenberger (erich) on 31.01.2020

Wann beginnt Europa endlich den amerikanischen Internetriesen die Stirn zu bieten.  Nein - ich  meine nicht mit Digitalsteuern,  sondern mit Infrastruktur und Diensten.

Was würden wir mit Digitalsteuern erreichen?  Wenn es den Firmen nicht gelingt, sie zu umgehen, zahlen es halt letzten Endes die Endverbraucher, wie überall in der Privatwirtschaft.  Die einzige Möglichkeit, sich zur Wehr zu setzten, ist der Aufbau eigener Dienste in Europa. Die Basisfunktionalitäten einer Internetsuchmaschine  ohne den ganzen Schmarren drum herum, wie es Google macht,  würde ich heute beinahe als banal bezeichnen.  Die EU müsste nur finanzielle Mittel (im Rahmen des Budgets für Digitalisierung) bereitstellen, um so einen Suchdienst für Europa aufzubauen. Wenn man das vernünftig aufsetzt wird auch die europäische Wirtschaft profitieren und damit auch einen entsprechenden Beitrag einbringen.  Ein potenter europäischer Partner/Player könnte z.B. Siemens sein, um nur einen zu nennen, aber eigentlich sollten viele große europäische Unternehmen hier zusammen mit der Politik ein Projekt aus dem Boden stampfen.

 

Back

Kommentar

email address:
Homepage:
URL:
Comment:

Name:

E-Mail (not public):

Kommentar :

Prüfziffer:
9 plus 2  =  Bitte Ergebnis eintragen

Weitere Blogbeiträge im Archiv

Teilen hilft - steht schon in der Bibel!